Einloggen
Du hast noch keinen Zugang?
Jetzt kostenlos Registrieren!

Desktop-Ansicht

lifestylediva.net © 2020

lifestylediva.net

 

DAS BRANDING! EIN SKLAVE AUF DEM WEG ZU MEINEM EIGENTUM

Darsteller Dauer Preis
Lifestylediva 43:43 Min. NUR 7100 Coins √
Jetzt freischalten

FETISCH: FEMDOM, ZÜCHTIGUNG, SCHMERZEN, KLAMMERN, RAUCHEN, BRANDING



In diesem Clip wirst du Zeuge der Zeremonie, die meinen Sklaven zu meinem Eigentum macht. Zuerst wird der Drecksau erlaubt meine Stiefel gründlich sauber zu lecken. Ich möchte, dass der Sklave besser aussieht und befehle ihm sich seine Haare und Augenbrauen zu färben, denn ich kann seine hässlichen grauen Haare nicht mehr sehen. Doch die Sau sieht immer noch aus wie ein Affe, so dass ich ihm befehle auch die Beine zu rasieren. Nun benutze ich scharfe Klammern, die ich an seinen Brustwarzen anbringe, damit er schneller arbeitet, weil ich ihm damit eine Menge Schmerzen zufügen kann wenn er nicht spurt. Nachdem er sich die Beine rasiert hat, erfährt er, dass ich ihn von nun an nur noch mit lackierten Fußnägeln sehen möchte, wenn er mir dienen darf. Also lackiert er sich als Nächstes die Nägel mit dem hässlichen Nagellack, den ich ihm gebe. Aber nun beginnt die eigentliche Zeremonie: Ich will den Arsch meines Sklaven mit einem wunderschönen Branding verzieren! Während er seine Fußnägel lackiert, erhitze ich das Brandeisen in einer Flamme. Mein Sklave wird mit der Zeit immer nervöser und das Eisen immer heißer und heißer. Aber er ist so glücklich darüber, dass er mein Eigentum werden darf und alles für mich ertragen darf. Er hat mir seinen Arsch zu präsentieren und still zu halten, während ich das heiße Brandeisen, welches mit meinen Initialen versehen ist, auf seine Haut presse. Höre das Zischen und stell die den Geruch der verbrannten Haut vor. Er beißt die Zähne zusammen, um den Schmerz auszuhalten, aber ich kümmere mich nicht darum. Zum Schluss ist er einfach nur glücklich, dass er sich von jetzt an als mein Eigentum fühlen darf...



 



THE BRANDING - A SLAVE ON HIS WAY TO BECOME MY PROPERTY



FETISH: FEMALE DOMINATION, TORTURE, PAIN, CLAMPS, SMOKING, BRANDING



Today you have the unique chance to witness the ceremony of becoming my property. After my slave is allowed to lick my boots as clean as possible I want to make him look better. So first of all he has to dye his hair and even his eyebrows for me, because I don`t want to see his ugly gray hair anymore. But I want him to shave his legs too, because he looks like a monkey. See him trying to get all this ugly fur away but he is too slow. So I am using some sharp clamps on his nipples to make him work faster. After he has finished shaving his legs I tell him that I want to see him with painted toenails as well from now on everytime he is allowed to serve me. So he is using this nasty nail varnish to paint his nails for me. But now the real ceremony begins. I want to decorate my slave`s ass with a nice branding. So while he is painting his toenails I am using the candle to heat up the branding iron. My slave is getting more nervous as the time passes and the iron is getting hotter and hotter. But he is so happy to become my property and to be allowed to endure everything for me. He has to show me his ass and has to hold still as I am pressing the very hot iron with my initials into his skin. Hear the sound and imaginge the smell of the burning skin. He is clenching his teeth to stand the pain but I don`t care about he pain he has to endure. At the end he is just happy to be my personal property from now on...

>
Du musst das Video erst kaufen.

Du hast zu wenig Coins!

Coins können derzeit nur über die Desktopversion aufgeladen werden. Willst du zur Desktopversion wechseln?

Nein Ja
forum